Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Das sind wir Chronik unserer Stücke 1998 Die Männerwallfahrt  1999 Eine fast sündige Nacht 2000 Der ledige Baugrund 2001 Opa´s 75.Geburtstag 2002 Die radikale Kur 2003 Der Bäurinnenausflug 2004 Der verheiratete Junggeselle 2005 Lieber einen Mann, als gar keinen Ärger! 2006 Leih dir einen Mann 2009 Psychostress und Leberwurst 2010 Mit Schlafsack und Kamillentee 2011 Männer haben´s auch nicht leicht! 2012 Das verflixte Testament 2013 Das falsche Fenster 2014 Und ewig lockt das Weib! 2015 Drei Weiber und ein Gockel 2016 Ich heirate nie 2017 Hilfe die Griechen kommen! 2019 Da Himme wart net 2020 Termine Anreise Kontakt / Impressum 

2019 Da Himme wart net

Wir spielen die Geist-reiche Komödie:

Die Theatergruppe Frankenmarkt lädt zum heiteren Lustspiel „Das verflixte Testament“ Spieltermine: Premiere:Sa. 20.Okt. 2012 um 20 Uhr So. 21.Okt. 2012 um 15 Uhr Mi. 24.Okt. 2012 um 20 Uhr Fr. 26.Okt. 2012 um 20 Uhr Sa. 27.Okt. 2012 um 20 Uhr So. 28.Okt. 2012 um 20 Uhr jeweils im Pfarrheim Frankenmarkt Preise: Erwachsene 9 Euro/ Kinder 4 Euro Kartenreservierung: per Telefon unter 0650/ 430 94 41 (ab 1.Oktober täglich von 17 - 20 Uhr) Freie Sitzplatzwahl! Restkarten gibt es an der Abendkasse. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Mit freundlichen Grüßen Theatergruppe Frankenmarkt

Theatersaison 2019

Sa. 19. Oktober 2019 um 20 UhrSo. 20. Oktober 2019 um 15 UhrMi. 23. Oktober 2019 um 20 UhrFr. 25. Oktober 2019 um 20 UhrSa. 26. Oktober 2019 um 20UhrSo. 27. Oktober 2019 um 18 Uhrim Pfarrheim Frankenmarkt

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Stelzl , Polizeibeamter im Ruhestand -- Rupert Fellner Bömmerl , Tischlermeister -- Christian Neudorfer Anna, Bömmerls Schwester -- Marika Strobl Froschmeierin, beider Tante -- Bettina Kaltenleitner Froschmeier, beider Onkel -- Werner Nöhammer Finni, Haushälterin -- Irmgard Gast Gustl, Tischlergeselle -- Walter Kaiser Schnaps Hans, Nachbar -- Johann Pillichshammer Souffleuse -- Renate Pillichshammer Bühnentechnik -- Daniel Jedinger

Der Polizeibeamte Stelzl ist gestorben und sitzt nun im himmlischen Wartezimmer. Bevor man nämlich ins Paradies darf - so eine himmlische Regel - muss man noch eine letzte Aufgabe erfüllen.Dabei kommt es jedoch zu unerwarteten Komplikationen.

von Markus Scheble & Sebastian Kolb

Spieltermine:

Eintritt:

Kartenreservierung:

9 Euro/ unter 15 Jahre freier Eintritt

Eine kleine Inhaltsangabe:

Personen und ihre Darsteller:

per Telefon unter 0650/ 949 84 42 (ab 01.Oktober täglich von 17 - 20 Uhr) Freie Sitzplatzwahl! Restkarten gibt es an der Abendkasse.

"Da Himme wart net"

Theater 2020

Theater 2017



Theatergruppe Frankenmarkt

Die pure Freude am Spiel!